Brahms & Freunde

Kategorie
Kammerkonzert
Datum
05.02.2017 15:00
Ort
Gluck-Saal, Opernhaus
Werke von Clara Schumann, Johannes Brahms, Joseph Joachim und Gustav Jenner

Brahms war ein enger Freund der Familie Schumann, für die schumannschen Kinder war er stets der gute Onkel Johannes. Auch nach Roberts Tod 1856 blieb er ein enger Vertrauter von Clara Schumann. Für den Geiger Joseph Joachim und dessen Ehefrau Amalie schrieb Brahms die Gesänge op. 91. Joachim hatte übrigens jüdische Wurzeln, seine „Hebräischen Melodien“ mögen einen Grund in dieser Herkunft haben. Brahms’ nachweislich einziger Kompositionsschüler überhaupt war Gustav Jenner, dem er überaus zugetan war, vielleicht weil auch Jenner aus Norddeutschland (Sylt) stammte. Jenner war später an der Marburger Universität tätig und hinterließ ein umfangreiches kompositorisches Schaffen. Der Einfluss von Brahms ist unverkennbar.


Besetzung:
Ida Aldrian (Alt), Christian Reuter (Klavier), Stanko Madic (Violine), Christian Heller (Viola), Christoph Spehr (Violoncello), Thomas Sattel (Klarinette), Mirjam Alards (Horn)
 
 

Alle Daten

  • 05.02.2017 15:00
 

Powered by iCagenda

Mitglied werden

Unterstützen Sie die Arbeit der Philharmonie Nürnberg e.V. durch Ihre Mitgliedschaft!
Unsere Mitglieder erhalten...

Weiterlesen
November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
13:00
Café des Germ. Nationalmuseum
In Zusammenarbeit mit dem Germanischen Nationalmuseum
Datum :  02.11.2017
3
4
5
6
7
8
9
10
20:00
Meistersingerhalle
Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy und Leonard Bernstein
Datum :  10.11.2017
11
12
13
14
15
16
19:30
Opernhaus
Stummfilm von Robert Wiene, Musik von Richard Strauss (Bearbeitung von Bernd Thewes, eingerichtet von Frank Strobel)
Datum :  16.11.2017
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30